Weingut Karl Daschl - 3550 Gobelsburg, Weinstr. 27, T 0043(0)664/3819213, karl@daschl.at

Daschl´s

Weinfrühling

Am 23. und 24. April 2022 wird der 2021er Jahrgang im Weingut Daschl in Gobelsburg verkostet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Wenn auch Sie Interesse an unseren Weinen haben, vereinbaren Sie ganz einfach einen Termin: 0664/3819213 Ihr Karl Daschl jun.

Weingut Karl Daschl

Ihr Weingut im Kamptal

Liebe Daschl-Weinfreunde! gemeinsam mit unserer Familie und unserem Team wurden Anfang November die letzten Weintrauben aus der Lage Gebling eingebracht. Mit exzellenten Grüner Veltliner Trauben beendeten wir unsere Weinernte 2021. Die ersten Jungweine (Junger Kampe und Leicht & Sexy) wurden bereits abgefüllt und beiden präsentieren einen sehr frischen und vielschichtigen Charakter. Auch die anderen Proben lassen das Winzerherz höher schlagen und zeigen wieder schönes Potenzial und lassen Großes erwarten. Das aktuelle Weinangebot finden Sie unter dem Link „Weine“ inklusive Beschreibung. Ganz einfach bestellen können Sie im Online-Shop. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht. Ihr Karl Daschl Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute für 2022. ______ Der Weinbau liegt der Familie Daschl im Blut. Bereits über Generationen verschreibt man sich im Gobelsburger Traditionsbetrieb der Kunst des Weinbaus. Und einige Kunden halten schon fast 100 Jahre dem Qualitätsweingut aus dem Kamptal die Treue. Die langjährige Erfahrung spiegelt sich in den Produkten wieder. Spätestens seit dem Zeitpunkt als Jungwinzer Karl Daschl neue Gedanken in den Betrieb einbrachte, hat die junge Generation Einzug gehalten. Doch nur mit dem traditionell überlieferten Wissen ist es möglich, den Anforderungen des modernen Qualitätsweinbaus gerecht zu werden. “Ich bin überzeugt, dass es für Kunden viel interessanter ist, Weine zu trinken, die eine persönliche Note widerspiegeln, als Weine zu probieren, die sich nur in Nuancen unterscheiden”. Das ist der Grundsatz von Karl Daschl jun. Ein ungeschriebenes Gesetz, das für den Jungwinzer zur Maxime wurde. Ich freue mich, Sie bald persönlich in unserem Weingut zu treffen. Euer Karl Daschl jun. Bild oben: Winzer Karl Daschl mit seiner Familie